Direkt zum Hauptbereich

Neues ausprobiert: Bernina Rollfuss #55

Zugegeben: seit meinem letzten Post habe ich fast jede 
freie Minute am Mystery genäht....
( mehr dazu gibt es in Kürze )
Aber ich habe auch meinen Lieblingsladen besucht. 
Bei der Gelegenheit wieder an der B350 genäht, 
weil ich unbedingt diesen Nähfuss ausprobieren wollte.
"Der Rollfuss # 55 ist ein Profi für das Arbeiten auf schlecht gleitenden Materialien wie Leder, Wildleder oder Kunststoff. Auch zum Quilten und Verarbeiten von mehrlagigen Stoffen ist er ideal. Der Rollfuss # 55 besitzt ein Rad mit strukturierter Oberfläche. Damit rollt er leicht über den Stoff und ermöglicht das einfache und präzise Nähen von Kurven und geraden Linien, sowie das Aufnähen von Litzen und Kordeln. Besonders praktisch ist dabei die freie Sicht auf den gesamten Nähbereich."


So beschreibt Bernina den Nähfuss und ich konnte mich davon überzeugen, 
dass er ganz problemlos über Kork und Lederimitat rollt.
Ich nähte eine Strickzeugtasche aus gestepptem Kork
Gitta unterstützte mich mit wertvollen Tipps und Tricks zu den Bügeln ☺

Das war ein schöner Nachmittag!


Kommentare

  1. not come accross this foot before tempted so will check it out at the bernina store at the next stitching show I go to

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bente,
    Ein interessanter Fuß. Den gibt es bei Janome nicht. Und dieTasche sieht super aus! der Schnitt ist von Grete von Machwerk, oder?
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. hej Bente,
    tasken er meget flot. Jeg er ret vild med den store åbning ! 350´eren derimod er jeg ikke imponeret over. Sidst jeg var på kursus, valgte jeg at tage min egen maskine med fordi jeg ikke kunne forliges med 350´eren ;-)

    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein tolles Zubehör. Und von Deiner Stricktasche bin ich ganz angetan. Wunderschönes Material hast Du da verwendet!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein Wunderding, dieser Rollfuss! ganz toll. Die Tasche mit den Bügeln ist wunderschön - an Bügel habe ich mich auch noch nie gewagt. Viel Spass mit dem neuen Schatz wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bente,
    ich halte ja nicht soviel von den ganzen Zusatzfüßen, aber der von dir vorgestellte schaut wirklich interessant aus! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bente,
    na das ist ein interessanter Fuß! Und die Tasche schaut sehr professionell aus- Gratulation!
    LG Mona

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente