Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Sonntag, 11. Dezember 2016

#prymcontest - Matchbag

Nähe einen Matchbag 

-alles ist erlaubt!
Prym verloste 50 Überraschungspakete mit der Auflage mit einigen der
Kurzwaren einen Matchbeutel zu nähen und bis zum 12. Dezember zu veröffentlichen.

Ich gehöre zu den Glücklichen Gewinnerinnen,
und möchte mich für die tolle Verlosung herzlich bedanken!
Hier ist der Inhalt des Überraschungspaketes,
alles was das Herz begehrt inklusive Schnittmuster und Anleitungs DVD

So und denn erst mal in sich gehen und überlegen,
welche Stoffe nehme ich...
 -ganz klar meine bevorzugten ´Free Spirit´ Stoffe!
Da konnte ich mich aber nicht für einen Stoff entscheiden,
deshalb nahm ich mir eine Restekiste vor und schnitt halbe Hexagons,
und denn ab auf die Designwand.
Anleitung DIY Designwand

 Und hier ist ein tolles Video zum 5" half Hexagon Ruler
Diese ist nur der erste Entwurf,
für meine Tasche brauchte ich schließlich 10 x 8 halbe Hexagons.

1 Kreis besteht aus 10 halbe Hexagons,die Höhe ist 8 halbe Hexagons
also 40 Hexagons und damit Charmpack freundlich ☺
Designwand mit an die Nähmaschine und Reihe für Reihe zusammen nähen.
Jede Reihe zum Kreis verschließen, Kreis an Kreis nähen.
 Danach Schneidematte in den Kreis legen und teilen.
Erst nähen und dann messen - Glück gehabt, es passt haargenau!

Und hiermit entlarve ich mich auch selbst,
 ich habe das Schnittmuster gar nicht benutzt,
nur die ausgezeichnete DVD an geguckt.
 Und wenn es nicht gepasst hätte....
Tja dann hätte ich eben improvisieren müssen,
ist ja schließlich Patchwork :-)
Das "Top" habe ich auf Thermolam gequiltet und
dann wieder zum Kreis mit einem Streifen des Kunstleders verschlossen.

Ösen rein klopfen, und da sollte man am Besten
den Stoff mit Vlieseline z.B. H250 verstärken.
Das ist meine Ausführung eines Matchbeutels,
es hat mir viel Spaß gemacht!

 
http://iliketoquiltblog.blogspot.de/2016/12/prymcontest-matchbag-linkup-party.html


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Bente,
    dein Beutel ist wunder-, wunderschön geworden!!! Da hast du hervorragend improvisiert. ;)
    ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Verwenden.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bente
    Woowww, wunderschön ist dein Matchbeutel geworden, hast du super toll gemacht.
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. So schön kann also ein Matchsack sein! Richtig toll sieht der aus! Ich freue mich mit Dir über Deinen Gewinn, der ist bei Dir in den besten Händen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Beutel! Die tollen Akzente mit dem Kunstleder und mit dieser dicken Kordel gefallen mir sehr! Super gemacht! Dir auch einen friedvollen dritten Advent!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  5. Wow, super sieht dein Beutel aus. Gefällt mir sehr gut.
    Schönen 3. Advent und liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Dein Matchsack ist super schön! Ich freu mich dass Du gewonnen hast, das ist eine tolle Überraschung!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. liebe Bente,
    Gratulation zum Gewinn...
    dein Matchbeutel sieht megazauberschön aus...ich liebe Improvisationen die kein Mensch :o)) weis, wenn wir ihn nicht darauf aufmerksam machen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bente,
    das ist ein Schmuckstück von Matchbag geworden. Gefällt mir sehr.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Ein farbenfroher Matschsack, ich mag Ihn.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Superklasse!!!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  11. Dein Matchbag ist der Hammer!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. hej Bente,
    den er blevet rigtig fin. En smuksak :-) Og selvfølgelig havde du ikke brug for mønstret. Det manglede da bare ;-))

    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Ein echtes Patchwork-Teil! Sieht klasse aus. Glückwunsch zu dem schönen Gewinn, Du hast ihn wunderbar verwendet.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  14. Ein Prachtstück hast du genäht,ist dir sehr gut gelungen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschöner Matchbeutel, deine Farben sind richtig fröhlich. Viel Spaß beim Tragen.
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bente,
    ich gratuliere Dir zu diesen wahrhaft prächtigen Gewinn. Klasse, das Du Dich gleich an Werk gemacht hast und einen zauberhaften Beutel gewerkelt hast. Der passt mit seiner dicken Kordel auch perfekt an die Ostseeküste!!!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön und so farbenfroh.
    Liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Boah dein Matchbag sieht fantastisch aus!!!!!
    einfach klasse
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Dein Matchsack ist ein Traum, einfach wunderschön. All die anderen Taschen sehen ebenfalls ganz, ganz toll aus.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Das Linkup ist ja eine großartige Idee und dein Beutel ist so wunderschön geworden. Ein absoluter Traum <3

    Alles Liebe,

    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Welch eine Fleißarbeit! Großartig!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  22. Großartig und ganz Deiner geworden!
    Danke für Deine Linkparty - ich habe im Netz die ganzen Taschen gesucht und bin gescheitert...hat Prym im Ernst kein Linktool zur Verfügung gestellt???
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Wow, der Matchbeutel ist aber super geworden! Die Idee mit den bunten Hexies gefällt mir sehr gut! Toll gemacht!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Congratulations.bag looks great!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bente,
    da ist dir ja ein tolles Teil von der Nadel gesprungen - sehr schön und absolut Seemannstauglich ;-) Viel Spaß damit, liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  26. Wow was für ein tolles Teil, mit so schönen Stoffen.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente