Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Mittwoch, 11. März 2015

Thread Catcher with a Twist

Um diesen

 Fadensammler 

kommt man nicht rum, muss man mal genäht haben 
und bei einem bleibt es wahrscheinlich nicht ;-)

So praktisch;  Faden rein - Behälter zudrehen -
die Öffnung ist dicht - nicht fällt raus - GENIAL!

Ich habe nach dieser Anleitung gearbeitet, 
ein ausführliches Bilder-tutorial, das auf jeden Fall
ein Dankeschön im Kommentarfeld verdient!


Und sonst... 
Es war super nett auf so viele bekannte "Stoffsüchtige"
beim Stoffmarkt in Flensburg neulich zu treffen.
Dieses Mal gab ich mir viel Mühe und fand sogar
schöne Stoffe, die ich haben musste...
Wofür? Kein Plan!
Erstmal einlagern ☺


Kommentare:

  1. Liebe Bente,
    danke für den Link, die gibts jetzt ja auch noch anderweitig im Netzt.
    Ich werde mein Glück versuchen`.
    Schöne Ausbeutehabe schon gehört vom Treffen auf dem Stoffmarkt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs zeigen ist ein geniales Teil.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente,
    danke für den Link! Ich habe die netten kleinen Geschenke auch schon genäht. Die kommen sehr gut an.
    Und um deine Emma tut es mir sehr leid. Es ist immer traurig, wenn so ein liebes Familienmitglied nicht mehr da ist.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bente, schön dein Fadensammler, sowas muss ich mir doch auch mal machen.Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Your thread catcher looks great - I saw this tutorial too but hadn't got around to making it - thanks for reminding me!! Nice to do a little shopping with no plan!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bente,
    wer einen etwas größeren Fadensammler machen möchte, findet auch bei mir ein Tutorial dafür. Da werden alte CDs "upcycled". *g*
    LG Doris sd

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente,
    ich habe mir auch gerade eine Anleitung dafür gekauft. Wenn ich gewußt hätte, dass es dieses tolle Tutorial gibt, hätte ich mir die natürlich sparen können.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bente,
    ich habe auch nach dieser Anleitung gearbeitet. Bei dem inneren Bodendeckel habe ich den Stoff zuvor mit Lamifix bebügelt. Das erschwert etwas das zusammennähen. Es muss sich erst zeigen ob die Mühe lohnt. Auch ich habe mir eine Anleitung gekauft. In dieser wird zur Verstärkung des oberen Rings dieses Paketband verwendet, damit bin ich natürlich was den Durchmesser angeht unabhängig.Doch bevor ich das finde esse ich lieber Pringels.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bente,
    dein Fadensammler sieht sehr stylish aus, toller Stoff. Und sonst der Stoff, von dem du nicht weißt wofür...das macht doch nichts, kommt Zeit kommt Idee!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Deine Fadensammler sehen klasse aus. Hast du super gemacht.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bente, manchmal liegen die Stoffe so ganz lange da und auf einmal hat man das richtige Projekt dafür:-) Deswegen ist es ja so schön, wenn man sie schon hat...Dein Fadensammler ist wirklich toll.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. That thread catcher is great, is there a link to a tutorial?

    AntwortenLöschen
  13. Ja Bente,
    Der Thread Catch er ist toll. Viel Spaß mit den neuen Stoeffchen.
    Liebe Gruessle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bente,
    dieser Fadensammler ist zurzeit sehr beliebt in der Bloggerwelt. Mir gefällt er super gut und ich danke Dir ganz herzlich für die kostenlose Anleitung.
    Neue Stoffe sind immer schön, egal wofür.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bente!
    Ja der Fadensammler ist schön zu nähen !
    Euren Verlust kann ich sehr gut nachfühlen....auch unser Blacky ist nach 14 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Daß liegt nun schon 2 Jahre zurück und er fehlt uns noch immer.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips