Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Sonntag, 22. Februar 2015

Spiderweb Quilt

FNSI Fortschritte
Ich war neugierig danach zu sehen wie die Blöcke
aussehen wenn sie zusammen genäht sind,
und ich bin nicht enttäuscht.
Besonders toll sehen die Blöcke natürlich aus,
wenn sie wie hier gegen das Licht fotografiert wurden.
So sieht es aus wenn ich die Spiderweb Blöcke vom
Papier entferne... Die ersten 2 Minuten gebe ich mir noch
Mühe den Mülleimer zu treffen, klappt nie!

Nach 48 Dreiecken ist die Streifenkiste noch genau so
voll wie am Anfang, das verstehe ich nicht...
-aber es geht ja weiter bei Gelegenheit,
und die nächsten Dreiecke sind vorbereitet.
http://sugarlanequilts.blogspot.de/
Vielleicht beim nächsten FNSI

Ich wünsche alle QuiltBlog-Leser eine schöne neue Woche.
(Persönlich wäre ich mit weniger Aufregung/unvorhersehbare Ereignisse 
in der kommende Woche sehr zufrieden, mal sehe was kommt... ;-)


Kommentare:

  1. Geil finde ich, daß es bei Dir nach getaner Arbeit so aussieht wie bei mir. Und normalerweise mag ich Spiderweb nicht so, aber ich muß zugeben, so gegen´s Licht ist das doch echt mal eine Überlegung wert. Sieht megastark aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wunderschön aus. Ich wünschte ich hatte so einen scrap korb. viel Spaß mit weiterarbeiten

    AntwortenLöschen
  3. hej Bente, nu ved jeg hvorfor du får flere ting færdig end jeg gør : jeg bliver ved med at ramme papirkurven. Det tager tid, men så slipper jeg for at rydde op bagefter ;-)))
    Jeg håber at alt er vel hos jer !

    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. This is like stained glass window, beautiful!

    AntwortenLöschen
  5. Gegen das Licht sieht er toll aus, aber wenn er erst gequiltet ist, wirst Du ihn auch mögen, und Reste wachsen nach, wußtest Du das nicht, übrigens schicker Nähhocker.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. *gg* Ich kann mich Nana nur anschließen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente,
    Dein Quilt sieht ja super aus !
    Das Papier abreißen hält mich von der der Paper Piecing Methode manchmal ab, oder sagen wir mal so, ich nutze sie lieber für kleinere
    Projekte.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Toller Efekt mit dem Licht was Reste nicht alles bewirken
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bente,
    tolle Wirkung, dein Quilt sieht jetzt schon sehr sehr schön aus, ich kann Dich gut verstehen, bei mir sieht es auch immer so grausig aus, nach dem Papier rauszuppeln.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Einen feinen Quilt nähst du da gerade, liebe Bente ... und gegen's Licht haben deine ersten Blöcke ein bisschen was von einem Kirchenfenster ...
    Ich habe meinen Crazy-Spiderweb auch gerne genäht ... aber das Gefussel hinterher ist schon grenzwertig ... hatte was von Neuschnee ...
    Weiter viel Spaß und liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  11. *grins* beim Nähhocker habe ich auch gestutzt, ist aber eindeutig deiner, steht ja dran!
    Gehöre auch der "Spiderweb-mag-ich-nicht-Fraktion" an, wobei das als stained glass Variante echt super aussieht. Danke für's zeigen!
    sonnige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen
  12. Oh Bente, ein Quilt in "klapprothbunt" :-). Toll ist er geworden! Aufräumen kann man ja danach,...... man möchte ja auch mal fertig werden. Irgendwie werden sie nicht weniger.... unsere Reste ;-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wow, so gegens Licht fotografiert sieht er echt noch besser aus. Ich liebe das Muster und habe auch schon einige Dreiecke in der Kiste. Das ist so ein schönes projekt für Zwischendurch.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Bente,
    was für eine schöne Arbeit! Gaudi hätte für diesen Quilt alles gegeben.
    Kürzlich las ich, dass in einer Kirche Quilts ausgestellt wurden und dazu eine Riesenkaffeetafel zum Verweilen und Bestaunen einlud. Da fehlte eindeutig genau dieser Quilt.
    Das Bild, auf dem deine Stofffetzen und dein Nähplatz zu sehen sind, ist lustig. Hockst du auf den Bierflaschen? Hihi...sieht schon ziemlich leer aus. Eine Naht und dann der Griff zur Flasche, nä?! Seeehr lustig! Da komm ich zu dir zum Nähen.
    Liebste Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bente, deine Blöcke sehen aus wie Kirchenfenster. Das ist ja wirklich eine faszinierende schöne Patchworkarbeit. Toll, wie die Wirkung ist.
    Ich bin ganz ehrfürchtig.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Oh wow... wie großartig! Und was für eine Arbeit... Unglaublich, dass Du dafür die Geduld hast!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bente,
    hach ist es schön, daß nicht nur bei mir manchmal so aussieht. Zum schmunzeln hat mich auch Deine Sitzgelegenheit gebracht....
    Dein Spiderweb verspricht mal wieder super zu werden, und so gegens Licht fotografiert ist er besonders raffiniert.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  18. Your spiderweb blocks look fabulous all pieced together. Especially with the sun shining through! Messy - but GOOD!

    Ihr Spinnengewebe blockiert Blick fabelhaft der ganze pieced zusammen. Besonders mit der Sonne, die durch scheint! Unordentlich - aber GUT!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bente,
    das wird ein toller Quilt, da hattest Du ja einen sehr erfolgreichen Freitag Abend.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  20. Ein super schönes Teil, darauf kannst du stolz sein
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bente,
    ja, deine Spider-Web-Blöcke sehen ganz phantastisch aus, gegen das Licht wirken sie fast sakral! Dieser Block hat Suchtfaktor und ich bin mir sicher, du zauberst einen tollen Quilt! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Your Spiders Web quilt looks like a very beautiful stained glass window.... gorgeous! Love all the after sewing mess too... looks just like my sewing room. Hugs....xx

    AntwortenLöschen
  23. das wird ein toller scrappy Quilt, ich hör meine Restekiste schon rufen...wir wollen auch
    liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Bente,
    das "flenst" ja total. :-))

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  25. Ja das sieht schon ganz besonders gut aus, so im Gegenlicht. Mach rasch weiter, Streifen hast Du ja noch genügend!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bente,
    das wird ein toller Quilt, das Foto gegen's Licht ist ja klasse! Und auch ich bin sehr beruhigt, dass es nicht nur bei mir so aussieht, wenn gearbeitet wird :-) Besonders schlimm wird es, wenn ich dann die Fäden und Papierschnipsel mit Socken oder Hausschuhen durch's ganze Haus trage. Da lohnt sich das Saugen und Putzen dann richtig :-)
    Weiterhin viel Spaß bei dem Projekt!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bente,
    Dein Spider-Quilt sieht fast aus wie TiffanyGlas. Superschön ist er geworden. Na, und die Friemelarbeit mit dem Papier ist sicher auch bald erledigt.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  28. This is beautiful! Love the pictures

    AntwortenLöschen
  29. Ja, auch mir ist der Gedanke gleich gekommen, dein Spider sieht aus wie aus Tiffanyglas, superschön .... und dein Arbeitsplatz sieht spitze aus, so etwas gibt es nur bei kreativen Leuten.
    Danke für deinen Besuch bei mir, viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  30. I haven't seen a spiderweb quilt in some time-what a great way to use your scraps (even if your supply isn't going down)! You know quilt scraps multiply while you sleep....
    Happy stitching,
    Judy

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips