Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Winter Mystery 2014

von Bonnie Hunter Quiltville
Aufgabe 1 ist erledigt 
(Baby-)Pink ist gar nicht meine Farbe, allerdings war es gerade
diese Farbe. und das Wissen dass sich davon jede Menge
(gewonnene) FQ´S in meinem Vorrat befinden, zu verdanken, 
dass ich mich ohne zögern dazu entschied den Quilt zu nähen
 Laut Materialangaben sollen außerdem ganz viele Beige/Neutrale 
Stoffe verarbeitet werden, dadurch verblassen die Pinken hoffentlich...
Ich freue mich auf die nächste Aufgabe,
es bleibt ein Mysterium wie der Quilt am Ende aussieht ☺


Kommentare:

  1. Liebe Bente,
    mich haben die Farben abgeschreckt dort mit zunähen. Bin sehr gespannt wie der Quilt mal aussieht.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ja das Pink :-) Viel Spaß beim Weiternähen, ich bin auch sehr gespannt, wie der Quilt dieses Jahr aussehen wird. Der Mystery vom letzten Jahr ist bei mir noch nicht fertig - da mag ich die Farben nicht.
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. nå, nu forsvandt min kommentar ud i det blå :-/ jeg prøver igen : jeg synes at farverne er fine, men jeg kan jo lide pink i næsten alle afskygninger ;-))

    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente, da bin ich sehr gespannt! Ich finde Pink toll,die Farbkombination insgesamt ist auf jedenfall ungewöhnlich, aber ganz gut.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bente, ich bin sehr zuversichtlich, dass du die Farben so plazierst, dass der Quilt ganz toll wird. Manchmal muss man sich einfach auf neue Dinge einlassen, um einen Weg zu neuer Liebe zu finden. In diesem Fall halt die Farbe Pink. Ich habe festgestellt, dass ich pink am liebsten in Kombi mit rot, rosé und knall orange mag. Je schriller die Farben direkt miteinander verbunden werden, desto harmloser wirkt das Pink. Yves Saint Laurent hat es uns vorgemacht.
    Ich bin gespannt auf dein Werk. Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deinen ersten Teil sehr schön. Bin gespannt wie es weitergeht.

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips