Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Mittwoch, 5. Juni 2013

Erdbeersaison...

-uhmm ich liebe Erdbeeren und freue mich so sehr
darauf, dass die Saison für Selbstpflücker bald losgeht.
Frisch vom Feld, lecker!
Passen zu diesem Ereignis habe ich eine Lunchbag
und Topflappen aus Erdbeerstoffen genäht.
Das Topflappen-Paar ist auch mein Beitrag zum
 Home CAL von Liz, wo für dieses Quartal
etwas für die Küche genäht werden sollte.
Ich teile gerne, z.B. auch die Information, dass
es hier eine Verlosung gibt, und nicht nur das....
Die Frau kann so-so-so toll quilten, eine Augenweide!

Macht´s gut!




Kommentare:

  1. Vielen Dank für das nette Kompliment :-)
    Saskia

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Tasche und die Topflappen wollte ich auch immer mal machen... wird Zeit.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich freue mich auch auf die Erdbeeren. Es dauert dieses Jahr so lange!! Bei uns im Garten hängen sie noch klein und grün und man kann an Ernte nicht denken...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Wie witzig! Genau richtig!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  5. Oh wirklich tolle Erbeeren und die halten sogar das ganze Jahr. Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bente, das ist ein toller Stoff und die Lunchbag ist immer wieder klasse. Die Topflappen wären auch noch eine Idee für meine Box. Ich hoffe wir bekommen dieses Jahr hier bei uns auch Erdbeeren zu pflücken. Es war ja nur kalt und hat geregnet :-(. LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Dein Lunchbag ist ja klasse,nun warten wir noch auf die zuckersüßen Erdbeeren!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja wieder eine tolle Arbeit. Und der Stoff passt perfekt.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  9. Moin Bente, die Erdbeeren kann ich schon riechen, der Stoff sieht oberklasse dazu aus. toll geworden. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein hübsches Erdbeerstöffchen und Du hast super Topflappen daraus genäht. Danke auch für den link zur "lunchbag" mit dem Durchzug ist sie sehr praktisch.
    Ich liebe Erdbeeren und freu mich wenn es endlich welche zu kaufen gibt die auch schmecken.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Dine Vorliebe ist unübersehbar. Ich warte auch schon mit Sehnsucht auf die süßen Beeren.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Great lunch bag. I love strawberries too. Well I love all berries: strawberries, blueberries, raspberries, boysenberries, blackberries...yum! Love the fabric with the strawberries you chose too.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bente,
    Deine Lunchbox sieht lecker aus. So schöne frische Farben.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie erdbeeeeeerig! Schöne Sachen aus einem supertollen Stoff.
    ♥♥♥liche Grüße - von Blog zu Blog
    Angelika = ange_naeht unter http://angenaeht.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. ... ich müsste meinem Schatz auch mal eine Lunchbox nähen... groß genug für groooße Tupperdosen und grooooßen Appetit... :)))

    Sieht super aus!

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen
  16. Sieht toll und sehr geräumig aus Deine Lunchbox, der Stoff macht Apetit auf die leckeren Früchte.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön sind deine ToLas und Lunchbag geworden, du hast tollen Stoff ausgewählt.
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  18. Erdbeerzeit- ich freue mich schon riesig drauf!
    *schleck*

    So ein fesches Lunchbag habe ich für meinen Göttergatten auch mal genäht. Die Anleitung ist super und das Täschchen schön praktisch.
    http://gewaendertruhe-louise.blogspot.de/2010/12/pausenbrottasche-oder-auch-lunchbag.html

    Noch eine schönen Sonntag (und hoffen wir mal, dass sich die Sonne heute noch raustraut)
    Ute

    AntwortenLöschen
  19. Bente, Du bist immer so fleißig!!! Ist das schon für den Erdbeer-pflück-tag? Ich meine deine Lunchbag ;) Sieht zum reinbeißen aus :))
    Wir planen auch schon den Ausflug aufs Erdbeerfeld...vorher muss ich noch die Gläser rauskramen!
    Lg,
    Kinga

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips