Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Wunderbare Überraschungen zur Weihnachten...

-bekam ich von meiner Secret Sister Ulrike. Ein wunderschönes Kissen, in meine Lieblingsfarbe Blau und mit einer Schildkröte drauf (ich sammle Schildkröten), 
einen Batik FQ (habe ich noch nicht, super schön :-) 
einen Weihnachtshänger mit Japanischen Sternen, 
eine tolle selbstgemachte Weihnachtskarte, 
10 kleine Schildkrötenanhänger, 
Schildkröten als Weingummi (kannte ich auch noch nicht :-), 
leckeren Tee und Schokonüsse, Duftkerzen und ein ganz tolles Buch, 
das schon so-o-o lange auf meiner Wunschliste steht. Meine Secret Sister war Dagmar "quilts and more",  und das hatte ich für sie gepackt. Es war ein großes Vergnügen dabei zu sein, Dankeschön!  Wunderbar war auch das Überraschungspaket von  Liz "Moments", die Erfinderin des SewingRoom SAL´s Ich habe es zwar nicht geschafft alle Monatsaufgaben zu nähen, aber für jede gelöste Aufgabe gab es eine Gewinnchance, und ich war die glückliche Gewinnerin. Das Paket kam ein paar Tage vor Weihnachten an, also hob ich das A…

Home for Christmas

Nach einem Muster von Anni Downs, hier gibt es das Muster zum freien Download. (und nachWeihnachten ist vorWeihnachten ...) Ich habe gleich 2 auf einmal genäht, denn eins davon  habe ich Angelika zur Weihnachten geschenkt ;-)
Den Aufhänger habe ich von hier, ich wünschte, dass ich die Einkaufsmöglichkeit früher gekannt hätte, denn diese Deko-bügel sind so weit ich weiß schwer zu bekommen, oder?
 Hier ist "Nessie" ein tolles Tuch!  Mein Weihnachtsgeschenk von Angelika, super schön und genau in den Farben die ich am liebsten trage, ich habe mich riesig gefreut! Außerdem habe ich Wolle für Ostereier bekommen, aber dazu mehr in einem anderen Post ☺ In meinem Quiltständer hängt übrigens gerade einen Winterquilt, genäht von Cattinka in Verbindung mit unserem Blog Round Robin, schön!

Julemus....

-aus dem Buch " Skandinavische Winterzeit" (das man hier momentan sehr günstig bekommet) Meine Mäuse sind aus Walkloden genäht. Weihnachten kommt erst, und ich habe vorher schon  viele schöne Geschenke bekommen. Einen niedlichen Wichtel und eine schöne Karte von Britta. Wunderschöne, aufwendig gearbeitete  "Petit Fours"  von Ruth, fantastisch! Sabine hat mir einen wunderschönen Kartengruß geschickt, und wie in jedem Jahr haben wir in der Quiltgruppe um die  Weihnachtsgeschenke gewürfelt, und ich bekam diese tolle Tasche mit Fester von Else *freu*  Das ist die einzige Weihnachtskarte, die ich machen kann, aber die guten Wünsche kommen von Herzen *smile* Alles Gute!
Liebe Grüße

alles 2 x genäht

-deshalb hat es natürlich auch länger gedauert, aber nun sind wieder 2 Projekte weniger auf meiner "to do Liste" Die Wichtel sind aus dem Buch  " Passion for Patchwork" von Lise Bergene. Ich weiß nicht warum es so viele Jahre gedauert hat,  bevor ich den Wandbehang endlich genäht habe,  denn besonders aufwendig ist er ja wirklich nicht.     Das Gleiche gilt dieser "Tomte med Luva" ein altes Muster von BearPatch 
Vielen Dank für´s vorbei gucken hier im Blog og ganz besonders bedanke ich mich für die Kommentare. Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent!

Klein, schnell, praktisch...

-und schön ☺ Ein Nadelkissen für das Handgelenk. Das Tutorial gibt es hier und ganz viele andere Nadelkissen!

Weihnachtsbäume

Gesehen bei Sabine´s Harz Quilt, und wer da noch nicht mit liest, verpasst was, denn Sabine ist super kreativ und zeigt so tolle Handarbeiten. An den Fotos schwer zu erkennen; an den Spitzen sind 10 kleine Glöckchen angenäht, deshalb hängt der Baum auch an der Tür und klingelt schön, wenn sie aufgeht. Meine Bäume haben noch einen Stern an der Spitze, das Tutorial dazu ist hier.

Weihnachtstischläufer, schnell...

50x120 cm Entdeckt hier beim Bloggen,  (entschuldige ich weiß nicht mehr wo zuerst) und dann bei Youtube dieses Video gesehen.  Neues interessiert mich immer, und es ist schon toll was man mit diesem halben Hexagon alles machen kann. Das Lineal gibt es natürlich hier nicht, ist aber auch nicht schwer eins selbst zu machen, siehe Foto oben. Ganz schön hilfreich finde das kleine gelbe Dreieck, damit werden die Spitzen eines 60° Dreiecks abgeschnitten, so geht das zusammennähnen viel einfacher. Okay, das habe ich jetzt nicht besonders gut erklärt, aber sehr wahrscheinlich gibt es auch dazu ein Youtube Video... Macht´s gut! Liebe Grüße

Einen Marktkorb mit Deckel....

-das Erstlingswerk meiner Tochter, und absolut gelungen.
Zum ersten Mal habe wir gemeinsam genäht, es war super schön und ich hoffe,  dass wir das ganz oft wiederholen werden.
Ich bin natürlich wie jedes Jahr um dieser Zeit,  schwer damit beschäftigt Weihnachtsgeschenke zu fertigen. Der kleine fluffige Elch oben wird bestimmt nicht verschenkt, der ist mir doch zu sehr ans Herz gewachsen ☺ Alles im und am Haus ist rechtzeitig zum 1. Advent  festlich geschmückt, ich wünsche euch einen schönen! Liebe Grüße