Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Donnerstag, 1. März 2012

Ein Kompliment..

-bekam ich neulich von meinem Sohn.
Er bat mich Köcher für seine Objektive ect. zu nähen.

"Mensch Mama, ich freue mich gerade so, 
was soll ich mit einer Mutter die Tennis spielt, 
eine die Taschen nähen kann ist doch viel besser"

Hier bitte ich ausdrücklich weiter zu lesen:
Nichts gegen Tennis und ideal wäre natürlich
eine Mutter die sportlich ist und Taschen nähen kann *lol*

Dass er davor gesagt hatte; "ob es nicht auch mal
schön sei etwas zu nähen was gebraucht wird..."
Grrr, aber es ist mein Sohn und ihm verzeihe ich es ☺

Die Köcher habe ich nach genauer Anweisung 
aus einem alten Parker genäht, die Laschen wurden
als Gürtelschlaufen wiederverwendet und als
Vliesfüllung habe ich das bewährte Thermolam
verwendet, für Taschen einfach super.

Bei den Köchern ging es wie man sieht nicht
um Schönheit, deshalb das nächste Foto....

-das Körbchen und die Federtasche habe ich
schon im Herbst aus den tollen Loralie Stoffen
für meine Tochter genäht.

Kommentare:

  1. tolle idea, ich spiele auch kein Tennis, grin

    AntwortenLöschen
  2. de kaere unger ;-)) og han ville ikke ha´ lidt pynt i form af yo-yo´er ?
    jeg havde en lignende oplevelse da jeg kunne redde en ny jakke som var så elendig syet sammen, at den gik op i sømmene efter få dage. ikke lige min yndlingsopgave, men hvad gør man ikke for de kære unger ;-)
    Heldigvis ved vi inderst inde at de værdsætter vores arbejde - måske ikke altid og lige nu, men på et eller andet tidspunkt
    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. ....unsere lieben "Kleinen" sind ja so Zauberhaft ;o)
    Mußte gerade schmunzeln, liebe Bente.
    Dein Sohn ist Klasse und seine Worte herrlich erfrischend..
    Ein "dickes" Kompliment hast du ja bekommen...toll !!
    Jaaaa und ich muß sagen...er hat Recht!!
    Es ist dir großartig gelungen.
    Richtig toll schaut der Köcher aus!!
    Für deine Tochter hast du ja auch etwas Schönes gezaubert!!
    Die Stoffe sind toll *wow*
    Du bist die beste Mama der Welt für deine Kinder!!
    Schicke dir viele liebe Grüße und wünsche dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  4. *lach* ja das ist typisch, "mal was nähen was gebraucht wird" sowas kenn ich auch, aber drüber sieht man ja hinweg, wenn sie so lieb zu einem sind :))
    Man überschlägt sich ja fast wenn die eigenen Reihen sich etwas wünschen :) Das freu mich auch immer am meisten :))
    Ganz lieben Gruß Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ja , ja, so sind sie die lieben Kinderlein, ;O)
    Toll geworden , die Taschen !

    AntwortenLöschen
  6. Die Taschen und Köcher sind ja praktisch, aber mir persönlich gefallen die Sachen die man nicht unbedingt braucht immer besser.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente , ja mit Kinderen hat man es nicht leicht .
    Schon gar nicht mit Jungs.
    Toll Idee mit der alten Jacken.
    Das Körbchen und Federtasche ist super .
    Ich nehme dich dann bein nächsten Filzen mit :-)
    Kugel gestrickt im Feb. keine, ist das nicht schlim ?!
    Liebe grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bente, das sind Männer die wollen praktisch. Die sind klasse geworden und alt-bewährte Parkas machen es noch schöner.
    Die Loralie sind aber klasse das ist dann praktisch und schöööön.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bente,
    das ist ja ein tolles Kompliment von Deinem Sohn. Auch wenn mal was gesagt wird, was man gerade so nicht hören will. Kindern verzeiht man vieles bzw man überhört vieles.
    Aus alten Parka solche wunderschönen Teile zu nähen - eine tolle Idee von Dir.

    Ich freue mich auch immer über Komplimente meiner Söhne.

    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  10. Ein schöneres Kompliment hättest du nicht bekommen können. Na ja "und endlich mal was Praktisches", das sind halt Männer, ich glaube, die können nicht anders...grins...
    Die Köcher sind dir gut gelungen, super auch, das du so noch alte Parker verarbeiten konntest.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bente,
    wie ich sehe, bei dir gilt auch "aus Alt wird Neu" ;-) Klasse geworden! Und das mit "mal was Brauchbares" zu nähen, durfte ich mir auch schon anhören ... Määäänner ,-)))
    Körbchen und Tasche gefallen mir auch sehr gut, der Stoff ist wirklich toll!
    Liebe grüße,Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Ha, den Satz kenne ich auch, aber meistens von den älteren Mitgliedern meiner Familie. Denen sind in China gefertigte, billige Sachen lieber als Handarbeit. Und wenn soll ich für meine Familie umsonst arbeiten. Na danke!
    Aber Kindern sei das verziehen. Manchmal braucht der Blick für die Kleinigkeiten ein wenig zum Reifen :-)

    AntwortenLöschen
  13. Tja, was wären wir ohne unsere Kinder!?!?!
    viele solcher Aussprüche meiner Kinder klingen mir auch noch im Ohr...
    ..und recht hat er, dein sohn!!!
    Außerdem: egal was man tut, ob Sport, Handarbeit, künstlerische Betätigung...für die einen genutzte Teit, für die anderen verlorene Zeit!!!
    ... wie immer kommt es auf die Sichtweise an :-)
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bente,
    Söhne können sooo direkt sein :-))
    Doch die Fototaschen würden meinem Mann auch gefallen, ich stehe da eher auf die netten "Loralie" Taschen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    *grins* konnte mir das schmunzeln nicht verkneifen über die Aussage von Deinem Sohn...

    Bin mal wieder total begeistert von Deiner Stoffwahl, Du verwendest immer so schöne ausgefallene Stoffe.

    Richtig schick geworden die Tasche und das Mäppchen.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Jaja, unsere Söhne. Schön braucht es nicht zu sein aaaber praktisch. ;-)
    Hast du gut hinbekommen.

    Liebe GRüße, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bente,
    nützliche Dinge sind ja gut und schön, aber schöner ist der andere "Tüddelskram" der uns immer wieder einfällt. Das macht das Leben doch richtig schön, oder?
    Socken stopfen ist nicht halb so lustig, wie welche zu stricken ;-)))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  18. jepp, die Kinder genießen meistens die "Narrenfreiheit" ;-)))
    Die Loralie Schönheiten sind dir super gelungen, die habe ich auch noch auf der hohen Kante liegen.....so viel zu tun aber zu wenig Zeit ;-)))

    AntwortenLöschen
  19. ja ja, was gibt es da Grösseres, als ein solches Kompliment zu Deinen schönen Köchern ...
    - beide Kinder dürfen sich nun dran freuen, liebe Bente.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  20. Dem Einen DIES in Grau und Grau,
    der Anderen DAS in Rot und Blau.
    So hat jeder WAS
    und Muttern ihren Spass.

    Grinsegrüße
    vom Bien :-))

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bente
    Das hast du aber toll gemacht und erst noch nach dem Motto "Aus alt mach Neu"
    Die Loralie Sachen für deine Tochter sind auch mega hübsch.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  22. Mal was Nützliches, na toll. Aber was tut man nicht alles für die lieben Kleinen, bzw. auch noch Großen. die Loralie-Stoffe sind einfach Klasse.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  23. die Stoffe für das Utensilo und das Täschchen sind ja supergenial :-) Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips