Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Montag, 6. Februar 2012

Ein Tip, eine Party & ganz schön öde...

-finde ich das Häuschennähen, da lobe ich mir doch 
einen schönen Samplerquilt, jeder Block ist anders.
Aber okay wer so eine schönen bunten Haüserquilt
haben möchte muss durchhalten, und ich möchte ☺ 
Das Zusammennäher der Häuser geht ja noch,
aber das Suchen der Stoffe (ich weiss ganz genau,
dass ich mal einen FQ "Himmelstoff" gekauft habe,
aber ich finde ihn absolut nicht) und das Zuschneiden.
Tut mir leid, ich muss gerade ein bißchen jammern,
es war so langweilig und mein Zimmer ist durcheinander
aber ich habe auch ganz schön viel geschnippelt *lol*
Beim Lebensmitteldiscounter A..i Nord
gibt es momentan solche
"Selbstklebende Elastikpuffer"
Die kann man hervorragend als anti-rutsch
Plättchen unter den Patchworklinealen verwenden,
und für das dadurch gesparte Geld kann man
sich evt. ein Stöffchen gönnen *smile*
Bei Lucie Rosenrot gibt montags 
immer eine Linkparty, finde ich toll.
Bild anklicken, dann kommst du dahin.

Ich freue mich ganz doll, dass so viele sich mit
mir gefreut haben, total lieb, vielen Dank!!!
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Your houses are just so cute Bente , you will have a lovely colorful village !

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme dir zu, es ist eine ganz schön nervige Angelegenheit. :-)))
    Deine Häuschen sehen super aus.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente, ich kenne dieses Problem von den Applis. Die ganze Bude steht kopf! Und dann eben dieses Suchen nach ganz bestimmten kleinen Themen-Scraps...Ich fühle mit Dir.
    Deine Leidensgefährtin Sabine *g*

    AntwortenLöschen
  4. Jeg undrer mig stadigvæk over at du orker sy samme blok igen og igen. Det plejer du ikke at være vild med ;-))
    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bente, Deine Häuschen sehen toll aus, da lohnt sich doch die Mühe. Danke für den Tipp mit den Plättchen. Vielleicht gibt's die bei uns noch.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bente
    ach wie ich Dich verstehen kann.
    Genau so ist es. Schmeißt man es weg, sucht man es später. Tust Du das nicht, brauchst Du's nie wieder.
    Deine Häuschen gefallen mir. Halte durch.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  7. Your houses are lovely!! Very colourful and fun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bente,
    oh, wie ich das kenne, das ganze Nähzimmer eine "Müllhalde". Ich konnte neulich nichts mehr Neues anfangen, erst musste geräumt und sortiert werden. Auf einmal gibt es wieder Platz, die Couch kann wieder benutzt werden und das schönste, es waren gar nicht so viele Ufos, wie ich vermutet hatte.
    Deine Häuschen sind aber soooo schön, Du "musst" auf jeden Fall weiternähen.
    Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bente, deine Häuser sehen so schön Farbenfroh aus, ich mag deine Mischung aus wunderschönen Sroffen.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bente,
    ich habe alle Häuschennäherinnen von Anfang an bewundert, denn für mich wäre diese "eintönige" Arbeit nichts, von daher kann ich Dich gut verstehen. Ich schieb Dir mal einen dicken Trostkeks rüber. Aber halt mal durch, Dein Häuserquilt wird wunderschön werden und dann freust Du Dich darüber und fragst Dich, warum Du damals ins Stocken geraten bist. Und das mit den verschwundenen Stoffe kenne ich, plötzlich sind sie weg und tauchen wieder auf, wenn man sie gar nicht mehr braucht. ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  11. liebe Bente ,
    nicht nachlassen , da musst du nun durch ;o)))
    Deine Häuschen sind so schön !!!
    Lege doch einen kurzen Baustopp ein , danach geht es mit Schwung weiter ;o)

    GLG
    Rena

    AntwortenLöschen
  12. Skoenne smaa huse. Hvordan skal du saette dem sammen?
    Jeg maa indroemme at jeg er stadig total "beruset" over din Dear Jane.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bente,
    Durchhalten...und Suchen kann doch auch Spass machen, wenn irgendwelche Stoffreste auftauchen, von denen man nix mehr wußte. Und am Ende...werden wir viele schöne Häuser-Quilts miteinander teilen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  14. so schön der Häuserquilt auch aussieht, wenn er fertig ist, der Weg dahin ist schwer!
    Ich empfinde wie du, erfreue mich aber an deinen Ergebnissen ;-)
    liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  15. Hello Bente,
    I like your house blocks, especially the one with the kitty in the window. Maybe you could make one with a Corgi in the door? ;-) I know what you mean about a creative mess. My work space looks like yours most of the time!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bente....ja es wird zäääääh(lach)
    Oder ich komme so in einen Häuser-Nährausch,
    das ich nicht mehr aufhören kann.
    Aber es wir ein toller Quilt,glaubs mir!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Bente,

    das ist doch keine Unordnung, nur ein bisschen kreatives Chaos :-)

    Deine Häuser gefallen mir richtig gut, so schön bunt, aber nicht zu wirr mit den Stoffen, das wird bestimmt ein wunderschöner Quilt.

    Wünsche Dir auf alle Fälle noch ganz viel Motivation für´s Häusle bauen.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Also diese Erfahrung habe ich schon vor Jahren schon gemacht. Es waren "nur" neun Häuser, ich habe das Projekt grade so beendet.
    VG Sabine

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips