Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Donnerstag, 19. Januar 2012

Challenger 2012, Herzblätter(?) & Tischdecke des Monats ☺

Als ich heute endlich die Zeit nahm um mich wieder
ausfürlich in Sheila´s Blog umzusehen, entdeckte ich einen
neuen Button. Ich konnte zwar nicht lesen um was es geht,
aber ich habe das Bild angeklickt, landete auf ein Holländisches
Blog und sofort den Google Übersetzer eingeschaltet *lach*
Nun kommt es, denn da hat Jeannet 
wirklich eine super Idee gehabt.
Es geht darum ein Jahr lang die Stoffvorräte 
abzubauen, statt neue Stoffe zu kaufen. 
Sollte man dennoch für ein bestimmtes Projekt 
Stoffe für z.B. den Rand oder die Rückseite gebrauchen, 
so ist das natürlich erlaubt, denn es geht ja nicht 
darum noch mehr UFO´s zu produzieren.
Die Stoffgeschäfte brauche auch nicht verzweifeln, wir
brauchen ja weiterhin Zubehör und Vliese... ;o)
UND es gibt keine Quiltpolizei, es ist nur Spaß 
und vielleicht eine Hilfe, wenn man wieder so
schöne FQ´s sieht die man am liebsten 
mitnehmen würde, ohne sie wirklich zu brauchen...
-davon habe ich einige liegen *lach*
Am Monatsende kann man denn im Blog berichten,
ob es einem gelungen ist einzuhalten,
was man sich vorgenommen hat;
keine (umbedingt notwendige) Stoffe zu kaufen.
Ich habe mir die Herausforderung gestellt.
Du auch? Dann einfach das Bild oben anklicken.
 
 Blätter oder Herzen, das ist hier die Frage....
Mein FMQ Übungssandwich.
Im Video sieht es so einfach aus, und das
Muster ist ja nun wirklich auch nicht schwer,
aber wenn ich die Richtung wechseln möchte
habe ich noch Schwerigkeiten, d.h. weiter Üben ☺
Bei Angelika lass ich neulich, dass sie für jeden
Monat eine andere Tischdecke (Patchwork natürlich) hat.
Das finde ich so super, und habe darauf hin mein 
Round Robin Wandquilt zur Tischdecke ernannt ☺
Damit kann ich vorläufig mit 3 gepatchte 
Tischdecken dienen, und weiss jetzt was ich aus 
meinen Stoffvorräten z.B. nähen könnte.
Die anderen Tischdecken ist der 
aus den hässlichsten Stoffen aller Zeiten genäht ☺
 
 Please use the Translator in the Sidebar , 
if you want to know but don´t understands
what I wrote in this posting  ☺
AND if you like,
please feel free to leave a 
comment in every language.

Kommentare:

  1. Na, da bin ich aber froh, daß ich nicht im Blog gepostet habe, was ich plane. Kein Stoffkauf dieses Jahr, keine Bücher, nur Vlies, Rückseite und Randstoff ist erlaubt....
    die guten Vorsätze lassen überall grüßen ;-))
    Ob wir das durchhalten?
    Dein Blätterquilting sieht übrigens richtig gut aus. Ich habe es immer noch nicht probiert.
    lg
    Iris, die den Hals wieder drehen kann. Danke für deine liebe Mail.

    AntwortenLöschen
  2. Das war auch mein Vorsatz für die nächste Zeit!!
    Im Moment bin ich auch gut davor, und Tischdecken werden auch nicht so schnell Ufos!! hehe!!

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  3. den hopper jeg IKKE med på men jeg er nok heller ikke den der køber mest stoffer ;-))
    patchworkduge har jeg kun en af, men jeg har masser af løbere.
    knus
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bente,
    bin über das Wollkorb Tutorial auf dein Blog gekommen.
    Deine Arbeiten und dein Blog haben mir sofort gefallen!
    Das Blätterquilting ist eine schöne Idee, werd ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Dein Freihandquilten sieht klasse aus. Wie lange hast du denn gebraucht bis das so ging?
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Av, det ser ud til at du må springe ud i det alene. Jeg har kun "kigget billeder", men den oversætter er en genial ide. Held og lykke med dugen. glæder mig til at se den færdig.

    AntwortenLöschen
  7. Dein FMQ ist doch supi geworden, ich hab auch schon probiert und eine Tasche damit verziert, ich liebe ja freihandquilten, nur deshalb hab ich mir damals die Bernina 440 gekauft, die hat den Stichregulator und damit ist es natürlich einfacher als ohne.
    Keine Stöffchen kaufen? Oooooooooooch nöööööööö, das is nix, da kann ich mich nicht festlegen, da werd ich ja krank*lach*
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  8. Keine unnötigen Stoffe kaufen geht nicht, habe schließlich noch einen Gutschein, den ich demnächst unbedingt mal einlösen muß, :o))
    Für jeden Monat eine eigene Tischdecke habe ich auch nicht, aber für fast jede Jahreszeit.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bente,
    eine tolle Idee, keine Stoffe mehr zu kaufen, aber ich halte das nicht durch. Habe das mal einen Monat probiert und das war sehr, sehr schwer.
    Finde den Vorsatz interessant, aber nichts für mich :-).
    Machst Du denn nun mit?
    Gruß Sonja

    P.S. Wobei, Stoff für meine Häuschen hätte ich genug....

    AntwortenLöschen
  10. Dein Quiltmster ist Dir gut gelungen. ich vermeide ja freies Maschinenquilten soweit wie möglich;). Auch die Tischdeckenprojekte sind Dir gut gelungen.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bente,
    das ist auch mein persönliches "Challenge": Stoffvorrat abbauen! Nur jeden Monat eine Tischdecke würde ich nicht schaffen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Well it is nice you have taken the challenge to shop from your own stash , it will be challenging , I almost drove into the sewing shop today ;-)The table cloth is gorgeous .

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips