Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Donnerstag, 26. Mai 2011

Stoffe gefärbt für einen WIP...

 -und Bloggy ist überall dabei, sogar im Außengehege der Schildkröten....☺
Ich habe Muslin in Tee eingelegt, 6 Teebeutel in 2 Liter heißem Wasser, 5 min. ziehen lassen, das ergibt eine schöne Hautfarbe. Was dabei rauskommt, dass kann ich hoffentlich am Wochenende zeigen.
 Jeg har farvet ubleget lærred til en "Work in Progress" og Bloggy var hele tiden med, ja den satte sig sågar ind til skildpadderne...☺
6 teposer i 2 liter varmt vand, lad stoffet trække i 5 minutter, så har man det fineste hudfarvet stof. I løbet af weekenden håber jeg, at jeg kan vise hvad det skal bruges til.

Kommentare:

  1. Auf das Ergebnis bin ich gespannt! Freue mich schon auf die Bilder! Wäscht sich der Tee wieder aus? Hmm, Teeflecken sind ja recht haltbar.
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bente, Dein Bloggy ist ja sehr aktiv. Aber er ist jung und voller Elan, gelle :-)).
    Handgefärbte Stoffe? Bekommt er ein Geschwisterchen? Du machst es ganz schön spannend!
    Neugierige Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. I love to use tea dyed fabrics , gives them a warm color and an antique look too . Have fun and I will be happy to see what you make .
    Sheila (sheilasquiltworld) blogger will not allow me to comment using google account .

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente,
    auf das Ergebnis des Stofffärbens bin ich auch sehr gespannt. Mit Tee habe ich noch nicht gefärbt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Marlis

    AntwortenLöschen
  5. jeg faar da forhaabentlig en update naar vi ses i morgen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bente,
    nun bin ich aber neugierig!
    Gespannt warte ich auf das Wochenende.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente,
    Bitte teile uns unbedingt das Ergebnis mit. Bin schon ganz gespannt.

    Übrigens, danke für die Anleitung des Taschen-Organizers. Der gefällt mir richtig gut.

    Viele Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben,
das ist nett und darüber freue ich mich!
I appreciate every comment although I´m to busy to respond to them.
I´ll much rather visit your blog. Thank you for your understanding.
Bente

Blogging tips