Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin

Freitag, 17. Februar 2017

Selvage edge - Webkanten und FNSI

Es ist wieder Zeit für Friday Night Sew-In, 
ich bin dabei, weiß noch nicht genau was ich mache...
Link zum Anmelden, Wendy verlost süße Stoffe.
Ganz sicher werde ich nichts aus Webkanten machen, denn die
vernähte ich bereits vor Weihnachten.
14 Topflappen und
2 große Körbe und dann war der Korb leer 👍

Natürlich sammle ich weiter, mal gucken wie viele Webkanten in 
einem Jahr zusammen kommen....


Mittwoch, 15. Februar 2017

Zentimeter oder Inch

 
Eigentlich keine Frage für mich, ich arbeite bevorzugt mit Inchmaßen.
Leider kann ich nicht immer alle die mit mir nähen möchten, davon überzeugen...
Nun gut ich bin ja lernfähig und flexibel 
und so habe ich mir ein Zentimeterlineal zugelegt
 und nähe jetzt einen Sampler mit Blöcken in Zentimetermaßen 😉
 Inspiriert hat mich der Sampler Miali im Patchwork Magazin
Ein schönes Projekt
aber Vorsicht, auch hier ist man öffnetsichtlich nicht in der Lage
eine Fehlerfreie Anleitung zu veröffentlichen 😕
Ich habe den Square in a Square gleich aus einem
Quadrat 9,5 x 9,5 cm und 4 Quadrate 5,5 x 5,5 cm genäht so
Die ersten Blöcke habe ich so genäht wie in der Anleitung beschrieben.
Das Ergebnis war unbefriedigend und so wurden jetzt Kissen daraus.
Die sind schön geworden und man sieht nicht, wo hier und da zu wenig 
Nahtzugabe war weil mit Dreiecken gearbeitet wurde.
 Das funktioniert sicher für einige, gut so aber meine
Half Square Triangles, Flying Geeses etc. werde ich weiterhin so nähen
wie es sich schon immer bewährt hat.
Etwas grösser und dann passend zuschneiden 👌
 eine super Seite mit Tutorials und Pattern 
Link dazu immer in meiner Sidebar👍

Ich bin jetzt richtig froh über dieses Projekt denn es gibt so
viele schöne Blöcke die ich gerne nähen möchte,
was ich nicht gern mag ist 0,25/ 0,75 Zentimeter 😕
Es bleibt dabei Inch finde ich besser... 😘
http://www.rhondasramblings.com/finish-a-long/

Dienstag, 14. Februar 2017

Ein HERZ für die Kreativ Kiste

Schon so lange habe ich dieses Muster bei Pinterest auf
meiner Liste mit Dingen gespeichert die ich gerne mal nähen möchte.
Dank der Kreativ Kiste habe ich es endlich geschafft ♥

Ein freies Muster von Connie Kresin die ein tolles Blog hat.
 Spannend wie die nächste Aufgabe läutet und spannend die Herzen 
der anderen Kreativ Kiste Bloggerinnen zu sehen...
Ich danke euch für jeden Besuch hier und für die Kommentare💗
und ich bitte um etwas Geduld mit mir weil ich momentan nicht 
so aktiv bin im World Wide Web 😊 
alles ist gut, nur mein Zeitmanagement ist etwas durcheinander 😎

Liebe Grüße
http://www.rhondasramblings.com/finish-a-long/

Mittwoch, 8. Februar 2017

Bernina Medaillon Quilt Along

Hallo 👋 ich melde mich mal wieder aus dem Winterschlaf
mit meiner Mitte für den QAL.
Es ist echt nicht meine Jahreszeit, Grau, kalt und nass....
-aber zum Nähen natürlich ideal 😉
Fast 6 Jahre liegen diese wunderschönen Südafrikanischen Blaudrucke 
im Schrank und warten auf das richtige Projekt - Dieses!
Beim Nähen merkte ich, dass sie etwas dicker sind als normale Patchworkstoffe.
 Wie immer unentbehrlich die kleinen Blocktafeln/Design Boards
 http://blog.bernina.com/de/user-gallery/campaign/medaillon-quilt-along/
 Beim Quilt Along gibt es 2 Vorschläge für die Mitte, beide wunderschön!
Dorthes Zentrum habe ich gespeichert, für ein Kissen z.B.
 Ich entschied mich für den Radiant Star von Andrea die eine hervorragende
Anleitung dazu geschrieben hat und ich fand es spannend diesen Stern mit den
vielen kleine Teilen mal nicht auf Papier zu nähen. 
Nicht ganz einfach aber umso größer die Freude als es geschafft war.
Radiant Star auch bekannt als Feathered Star,
ein außergewöhnlicher Block, ich habe ihn früher schon mal genäht.
Bemerkenswert wie anders der neue Stern aussieht 
wenn die Zacken in die andere Richtung gehen. 

Liebe Grüße